VielFalter

Magazin für Polyphonie und Selbstbestimmung

Vortrag von Peter Lehmann auf dem Selbsthilfetag des LPE NRW am 24.3.2018 in Köln

VielFalter || 24.03.18, 19:10:40 || Kommentare (2)

 
 
Unter der Überschrift "Psychiatrie: Mehr Schaden als Nutzen!" fand der Selbsthilfetag des Landesverband Psychiatrie-Erfahrener NRW am 24. März 2018 in Köln statt.
Dr. h.c. Peter Lehmann sprach dort über "Risiken und Schäden neuer Neuroleptika und Elektroschocks und ihre Langzeitfolgen im sozialen Leben"

Der Vortrag ist auch als Videoaufzeichnung verfügbar: https://www.youtube.com/watch?v=SrXXjLyV37g

Datei herunterladen
(33,4 MB | MP3)
 
 
 
Kommentare rss
  1. Birgit Zander sagt am Apr 17, 2018 @ 04:39:

    Danke Ihnen sehr Dr.Peter Lehmann für ihren Beitrag.Ich habe alle schweren Psychopharmaka stufenweise abgesetzt und mache seit 10Jahren eine Traumatherapie,bei einer systemischen Beraterin.Muß aber weiterhin Trazodon 100mg morgens und abends jeweils 1ganze Tab.nehmen,weil ich eine Borderline-Erkrankung habe.Komme auch gut klar damit.Merke nur trotzdem,da das Serotonien ja mittlerweile nachlässt,das ich mehr nehmen müßte,dies will ich nicht,daher meine dringende Frage wäre,was könnte ich den noch machen?Ich nehme auch schon Johanniskraut,nur die ganzen pflanzlichen Sachen,kriege ich nicht bezahlt.Ich bin in der Erwerbsminderungsrente und habe daher nur 300€ zum Leben(für den ganzen Monat)Habe auch schweres Rheuma(Osteoporose,Arthrosen,Fibromyalgie und Psoriasisarthritis)dem muß ich auch gerecht werden(habe auf vegane Ernährung)umgestellt!Können Sie mir helfen?Oder wissen Sie noch Anlaufstellen?Würde ja gerne noch mehr tuen!!!
     
  2. Mirko sagt am Apr 23, 2018 @ 00:10:

    Den zweiten Vortrag von Peter Lehmann beim Selbsthilfetag in Köln ist unter https://youtu.be/iBRq4mgCOus als Videoaufzeichnung zu finden
     

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.

Name