VielFalter

Magazin für Polyphonie und Selbstbestimmung

VielFalter || 06.05.18, 18:29:17 || Kommentare (0)

 
 
Martin Lindheimer vom BPE spricht über das Projekt "EX IT".

"EX-IT will raus aus der Psychiatrie und nicht rein. Das Projekt soll ein Wegweiser und Ratgeber sein, um für sich selbst verantwortlicher als bisher zu leben. Ziel ist es, dauerhaft Psychiatrie Aufenthalte zu reduzieren oder ganz zu vermeiden und damit selbständiger und freier zu Leben. Weniger ambulante Hilfsdienste zu nutzen im Austausch mit einer eigenständigen Lebensführung sind auch erstrebenswert."

Gegen Ende des Gespräches gibt es noch einen Hinweis auf die MAD PRIDE PARADE am 21. Mai in Köln.

Datei herunterladen
(15,5 MB | MP3)
 

VielFalter || 26.04.18, 20:49:50 || Kommentare (1)

 
 
Vor gut einer Woche, am Dienstag 17. April 2018, hat der Autor Uwe Hauck gemeinsam mit Kristina Wilms auf change.org die Petition "Herr Söder, stoppen und überarbeiten Sie das bayerische Psychiatriegesetz" gestartet. Eine Woche später, am Dienstag 24. April, fand im Landtag in München eine Anhörung zu dem geplanten PsychKHG statt, und Kristina Wilms und Uwe Hauck waren dort um die bis dahin über 90.000 Unterschriften zu übergeben. VielFalter - Magazin für Polyphonie fragte "Wie sah das dort aus?"

Datei herunterladen
(5 MB | MP3)
 

VielFalter || 20.04.18, 00:27:43 || Kommentare (1)

 
 
Das in Bayern geplante "Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz" ruft massive Kritik hervor. Patienten sollen künftig stärker überwacht werden, in einer Unterbringungsdatei sollen etwa sensible Daten gespeichert werden. Kritiker des Gesetzes sehen eine Gleichstellung von Menschen mit psychiatrischen Diagnosen mit Straftätern.
'VielFalter - Magazin für Polyphonie' sprach mit Uwe Hauck, der gemeinsam mit Kristina Wilms am Dienstag eine Petition gegen dieses Gesetz bei change.org gestartet hat.

Datei herunterladen
(8,9 MB | MP3)
 

VielFalter || 28.03.18, 16:43:48 || Kommentare (1)

 
 

Datei herunterladen
(28,3 MB | MP3)
 

VielFalter || 24.03.18, 19:10:40 || Kommentare (2)

 
 
Unter der Überschrift "Psychiatrie: Mehr Schaden als Nutzen!" fand der Selbsthilfetag des Landesverband Psychiatrie-Erfahrener NRW am 24. März 2018 in Köln statt.
Dr. h.c. Peter Lehmann sprach dort über "Risiken und Schäden neuer Neuroleptika und Elektroschocks und ihre Langzeitfolgen im sozialen Leben"

Der Vortrag ist auch als Videoaufzeichnung verfügbar: https://www.youtube.com/watch?v=SrXXjLyV37g

Datei herunterladen
(33,4 MB | MP3)